• ONLINE BUCHUNG

    Kunst und Kultur in der Jahrhunderthalle Bochum

    Die Jahrhunderthalle Bochum steht für die ganz großen Highlights aus Kunst und Kultur. Das Ruhrgebiet ist in der Wahrnehmung immer noch eine industriellen Metropolregion mit vornehmlicher Prägung durch Kohle- und Stahlindustrie. Der Niedergang dieser Wirtschaftszweige hat eine Vielzahl von Industriebauten zurückgelassen, deren Umwandlung in andere Nutzungsformen nicht in allen Fällen gelungen ist. Eine Ausnahme bildet die Jahrhunderthalle Bochum, die in eine Veranstaltungshalle für Großkonzerte umgewandelt wurde und einen überegionalen Anziehungspunkt für die Kultur im Ruhrgebiet darstellt.

    logo-jahrhunderthalle_bochum

    Aus der ehemaligen Gaskraftzentrale des Bochumer Vereins ist inzwischen eines der außergewöhnlichsten Festspielhäuser Europas geworden. Ein Leuchtturm der Kultur für zahlreiche Konzerte internationaler Stars aus der klassischen Oper wie Anna Netrebko, und aus dem zeitgenössischem Jazz wie die WDR Big Band mit umjubelten Gastmusikern.

    Die Jahrhunderthalle ist ebenfalls ein fester Standort für die jährlich stattfindende Ruhrtriennale.

    ruhrtriennale_orange

    Ebenfalls zu den Highlights der Bochumer Kulturszene gehört das Bochumer Schauspielhaus, das seit den Tagen von Peter Zadek das Publikum überrascht und mit aktuellen Inszenierungen bundesweites Aufsehen erregt.

    Das Titelfoto zeigt eine festliche Veranstaltung in der Jahrhunderthalle Bochum und entstammt dem Fotoarchiv der Stadt Bochum.